Naturerlebnistag

Naturerlebnistage 2015

 

Am 4. Mai 2015 bin ich (Sem) mit meiner Klasse zum Herrenwiesenbach gegangen. Zunächst kam um 8.00 Uhr Herr Veile, Diplombiologe, in die Schule und brachte viele tolle Sachen mit: Kescher, Gummistiefel, Infohefte und Fangschalen. Bald gingen wir los. Am Bach angekommen, stiegen wir ins Wasser.

SONY DSC

Mit unseren Füßen wirbelten wir den Schlamm auf. Dabei fingen wir mit Keschern die kleinen Bachbewohner ein. Herr Veile erklärte uns die verschiedenen Tierarten.

SONY DSC

Dabei waren Eintagsfliegenlarve, Bachflohkrebs, Hakenkäfer und vieles mehr. Am interessantesten fand ich den Fang von Sophia und Mika: Das war die Bachschmerle. Der Tag hat mir viel Spaß gemacht. Ich hoffe, wir dürfen mal wieder an den Bach! Wir danken den 6 Naturschutzvereinen des Zabergäus für die Organisation und der Brackenheimer Volksbank für die Finanzierung des Projektes.

 



Kategorien:Allgemein, Schuljahr 2014/15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: