“Expedition“ zum Herrenwiesenbach

Am 31. Mai 16 haben wir uns um 14.00 Uhr in der Schule getroffen. Wir mussten Gummistiefel und – wer hatte – einen Kescher mitbringen. Herr Veile, ein Naturfachmann, ist mit uns zum Herrenwiesenbach gelaufen. Dort stapften wir durch den Bach und fingen Tiere, die unter Wasser leben. Bewundernswerter Weise konnte Herr Veile alle benennen! Zum Schluss hatten wir ganz viel verschiedene Tiere. Sogar zwei Babyfische waren dabei. An der Schule bekam jeder ein Heft mit Wassertieren geschenkt. Die “Expedition“ hat uns sehr gefallen – und über die Überschwemmung in den Gummistiefeln und die tropfnassen Socken mussten alle lachen. Wir bedanken uns herzlich bei den Naturschutzvereinen des Zabergäus und der Volksbank-Stiftung, die dieses tolle Erlebnis möglich machten. Hoffentlich finden die Naturerlebnistage auch 2017 wieder statt!



Kategorien:Allgemein, Schuljahr 2015/16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: