Weihnacht mit Wolferl

Wolfgang Amadeus Mozart weilte am 12.12.17 mit seinem Gefolge in der Grundschule Botenheim, um mit den “Lausbuben und Lausmädchen“ eine Weihnachtsaufführung einzustudieren. Das brachte den armen Chorleiter doch sehr zum Schwitzen, zumal sich auch die gestrenge Schulrätin dieses Ereignis nicht entgehen lassen wollte. Doch das Wunderkind Wolferl lenkte die Kinderschar auf traumhafte Weise: Zauberflöte und Zauberglöckchen ließen die Aufführung zu einer wahren Sensation werden. Chor- und Sternenkinder, Hirten und Schafe, Engel, Maria und Josef, die Heiligen drei Könige – sie sangen so schön, wie noch kein Ohr es je gehört hat (Zitat Mozart). Aber Wolfgang Amadeus stellte auch klar: „Das wahre und einzige Wunderkind liegt dort in der Krippe. Ihm zu Ehren sind wir heute versammelt.“ Das Stück aus der Feder von Frau Sabine Graf-Ebner verzauberte alle!!! Wir danken ihr und den Lehrerinnen Frau Anne Kienzle und Frau Elvi Schweiker für die instrumentale und szenische Ausgestaltung, den Eltern für Speis und Trank, Frau Brigitte Kühner für die anrührende musikalische Einstimmung mit ihren beiden Flötengruppen. Wir sind sehr stolz auf unsere Instrumentenkinder, unsere Sänger und Schauspieler!!! Ein letzter Dank gilt unserem Haus- und Hoffotograf Herrn Heinz Starkloff. (Mehr Fotos unter: gs-botenheim.net)

 



Kategorien:Allgemein, Bilderbeitrag, Schuljahr 2017/18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: