Die Schulgartensaison hat begonnen

Unsere „Reporterin“ Laura Schmalzried berichtet:

Der Frühling kommt und damit beginnt auch die neue Schulgartensaison.
Was das konkret heißt, haben die Schüler der Klassen 3 und 4 heute miterlebt.
Um kurz nach 8 Uhr ging es los, in kleinen Gruppen und in Gummistiefeln, zum Säen, Umgraben und Rechen in den Schulgarten. Mit Hilfe von Frau Starkloff, Herrn Burrer und Herrn Dreischer wurde der Garten vermessen und eingeteilt.
Es wurden fleißig Schilder beschriftet, Kartoffeln in die Löcher verteilt und Samen ausgesät. So ist es später möglich, den Kindern den Verzehr von selbst angebauten Obst und Gemüse zu ermöglichen.
Der Schulgarten hielt aber auch noch die ein oder andere Überraschung parat, wie zum Beispiel den Fund von Tierknochen. Eins ist sicher, der Schulgarten ist gut für die Natur, aber auch eine willkommene Abwechslung für die Kinder.

 

 



Kategorien:Allgemein, Bilderbeitrag, Schuljahr 2017/18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: