Schulhofmalen und neue Stelen von Kl.1

Der Samstag bleibt der Traditionswochentag für das Schulhofmalen.

Das entschied sich am ersten Julisamstag, als erfreulich viele Eltern zu eben diesem Traditionsereignis gekommen waren. Nach weniger als 3 Stunden staunten die vorbeigekommenen Zaungäste über die frischen, leuchtenden Farben auf dem Schulhof. Außerdem staunten die malenden Eltern über die neuen Stelen, die unsere Erstklässler in der Woche zuvor fleißig bemalt hatten. Und die Schulkinder staunten am darauffolgenden Montag, als sie auf ihrem „neuen“ Schulhof ein bislang unbekanntes Tierchen entdeckten.

Wir danken allen Eltern (und natürlich Luca), die sich, trotz tropischer Hitze, für diese Aktion Zeit genommen haben.

Und wir danken der Feuerwehr Botenheim, dass sie uns wieder „das Kehren“ abgenommen hat.

Und wir danken dem Örtlichen Gesprächskreis, der die Kosten für die neuen Stelen übernommen hat. Und wir danken dem „mutigen Bi(e)nchen“ für seinen Einsatz zu Gunsten unserer neuen Schulanfänger.



Kategorien:Allgemein, Schuljahr 2018/19, Schuljahr 2019/20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: